Veranstaltungen

Diese Rubrik ist für Veranstaltungen (nicht nur, aber vor allem in Berlin und Umgebung) und Veranstaltungsberichte. Sie haben eine Ankündigung oder einen Bericht? Dann schreiben Sie bitte an: fascism.theory@gmx.de

Ideen und Praxen der Ungleichheit.
Islamismus und Rechtsextremismus im Vergleich.

Mit Nesrine Shibib, Prof. Fabian Virchow, Ismail Küpeli u.a.
Do 27. Oktober 2016, Rautenstrauch-Joest-Museum, Köln
Tagung der Info- und Bildungsstelle gegen Rechtsextremismus der Stadt Köln
Anmeldung bis zum 30.09.!

INTRO-Seminar „Faschismus(theorien)“

Mit Mathias Wörsching (Berlin)
So 3. Juli 2016, 12 Uhr, Aschaffenburg
Tagesseminar bei der „Basisgruppe Emanzipation/IL Aschaffenburg“
Keine Vorkenntnisse, aber Anmeldung erforderlich!

Die deutsche Ideologie

Mit Prof. Gerhard Stapelfeldt (Hamburg)
Do 28. April 2016, 18.30 Uhr
Hochschule für bildende Künste Hamburg, Lerchenfeld 2, Raum 11
Eine Veranstaltung der RLS Hamburg und des AStA der HFBK

Rot-braune Bündnisse? Zum Verhältnis von Kommunisten und Nationalsozialisten in der Weimarer Republik.

Mit Dr. Olaf Kistenmacher und Dr. Marcel Bois
Mi 27. April 2016, 19 Uhr, Centro Sociale (Hamburg)
Eine Veranstaltung der RLS Hamburg

Faschismus – was ist das eigentlich?

Mit Mathias Wörsching (Berlin)
Mo 29. Februar 2016, 19.30 Uhr
Unabhängiges Jugendzentrum Pankow (JUP), Florastraße 84
Veranstaltung zum Einstieg ins Thema

Einführung in die Faschismustheorien

Mit Mathias Wörsching (Berlin)
Di 24. November 2015, 18.30 Uhr, AZ Salzwedel, Altperverstr. 32/34
Eine Veranstaltung der „Antifaschistischen Aktion Salzwedel“ (AAS)

Entgrenzt: transeuropäische Perspektiven auf die extreme Rechte.

Mit Frauke Büttner, Jan Raabe, Lara Schultz u.a.
Fr/Sa 18./19. September 2015, Stephansstift (Hannover)
Workshop für Ehren- u. Hauptamtliche der politischen (Bildungs-) Arbeit gegen Rechtsextremismus,
veranstaltet vom Informations- und Dokumentationszentrum für Antirassismusarbeit
Mit verbindlicher Anmeldung, Teilnahmebeitrag und begrenzter Teilnehmenden-Zahl!

Islamischer Faschismus? Sinn und Grenzen eines Begriffs.

Mit Volker Weiß (Hamburg) und Mathias Wörsching (Berlin)
Mo 6. Juli 2015, 20 Uhr, Helle Panke, Kopenhagener Str. 9, Berlin-Prenzlauer Berg
Eine Diskussionsveranstaltung der „Emanzipativen & Antifaschistischen Gruppe“ (EAG) im Rahmen der Proteste gegen den antiisraelischen und antisemitischen „Al Quds“-Aufmarsch in Berlin am 10. Juli 2015.
Zur Tonaufnahme

Antidemokratisches Denken in Wissenschaft und Hochschule

Mit Jörg Kronauer, Prof. Benno Hafeneger, Prof. Ursula Birsl u.v.a.
April-Juli 2015, Uni Marburg (Raum HSG 00/0020, barrierefrei)
Interdisziplinäre Ringvorlesung, u.a. zu rechten Intellektuellen und Antifeminismus
Immer mittwochs, 20-22 Uhr, offen für alle Interessierten

Entgrenzter Rechtsextremismus?
Internationale Perspektiven und Gegenstrategien.

Mit A. Shekhovtsov (Wien), A. Umland (Kiew), M. Mayo (New York) u.v.a.
Mo/Di 9./10. Februar 2015, HBW, Max-Joseph-Str. 5, München
Tagung, veranstaltet von der Bundeszentrale für politische Bildung
Anmeldung erforderlich!
Zum Flyer

Einführung in die Faschismustheorien

Mit Mathias Wörsching (Berlin)
Fr 12. Dezember 2014, 18 Uhr, BUND, Olvenstedter Straße 10, Magdeburg
Informations- und Diskussionsveranstaltung im Rahmen der Antifa-Kampagne gegen den Neonazi-Aufmarsch am 17. Januar 2015 in Magdeburg
Zum Flyer

Die extreme Rechte in NRW: Politische Dimensionen und Präventionsmöglichkeiten.

Mit A. Häusler, F. Virchow, G. Elverich, R. Gebhardt u.v.a.
Oktober/November 2014, DGB-Jugendbildungszentrum Hattingen
Zertifizierte Multiplikator/-innen-Ausbildung in drei Blöcken
Veranstaltet von der Landeszentrale für politische Bildung NRW
Mit Anmeldefrist und beschränkter Teilnehmer/-innenzahl!

Rechtsextremismus und Religion

Mit Andreas Speit, Jennifer Stange, Dana Schlegelmilch u.a.
Fr 31. Oktober 2014, NS-Dokumentationszentrum Köln
Tagung mit Beiträgen zu christlichem Fundamentalismus, Esoterik und Neuheidentum
Veranstaltet von der Mobilen Beratung gegen Rechtsextremismus NRW u.a.
Anmeldung erbeten!

Casa Pound Italia

Mit Heiko Koch, Autor („Casa Pound Italia. Mussolinis Erben.“, Münster 2013)
Fr 26. September 2014, 20 Uhr, Buchladen „Schwarze Risse“ (Mehringhof, Berlin)
Vortrag und Diskussion
Veranstaltet von der Rosa-Luxemburg-Stiftung

Fascism without Borders. Transnational Connections and Cooperation among Movements and Regimes in Europe between 1918 and 1945.

Fr/Sa 20./21. Juni 2014, Freie Universität Berlin
Wissenschaftliche Konferenz
Zum call for papers auf Deutsch
Programm der Konferenz und Beitrag des Deutschlandfunks

Vor 100 Jahren: Beginn des Ersten Weltkrieges.
Ursachen und Wertungen.

Mit Kurt Pätzold (Berlin), Sergej Solovjov (Moskau), Sonja Striegiz (Berlin) u.a.
Mi 11. Juni 2014, 10 Uhr
Russisches Haus der Wissenschaft und Kultur, Friedrichstraße 176-179 (Berlin-Mitte)
Internationales Colloquium
Veranstalter: Berliner Gesellschaft für Faschismus- und Weltkriegsforschung u.a.
Teilnahmebestätigung bis zum 30. Mai 2014!

Einführung in die Faschismustheorie(n).

Mit Mathias Wörsching (Berlin)
Sa 24. Mai 2014, 15 Uhr, AJZ Leisnig (Sachsen)
Beim Hoffest vom AJZ

Gab es einen Stalin-Hitler-Pakt?

Mit Domenico Losurdo, Kurt Pätzold, Annie Lacroix-Riz, Werner Röhr u.v.a.
Fr/Sa 21./22. Februar 2014, Freie Universität Berlin
Seminarzentrum (Otto-v.-Simson-Str. 26, Berlin-Dahlem)
Wissenschaftliche Tagung, veranstaltet von Prof. Dr. Christoph Koch u.v.a.
Zum Bericht

Im Schatten des Weltkriegs. Massengewalt der Ustascha gegen Serben, Juden und Roma in Kroatien 1941-1945.

Mit Dr. Alexander Korb (Wien)
Di 11. Februar 2014, 15 Uhr, Rosa-Luxemburg-Stiftung Berlin (Franz-Mehring-Platz 1), Seminarraum 3
veranstaltet von der Berliner Gesellschaft für Faschismus- und Weltkriegsforschung e.V.

Einführung in die (neueren) Faschismustheorien.

Mit Mathias Wörsching (Berlin)
Mi 29. Januar 2014, 20 Uhr, AZ Conni (Rudolf-Leonhard-Str. 39, Dresden)
Auftakt einer Veranstaltungsreihe der „Undogmatischen radikalen Antifa Dresden“ (URA)
Zum Flyer

Über Carl Schmitts faschistischen Begriff des Politischen und seine Nachwirkung in der Gegenwart.

Mit Dr. Ingo Elbe (Oldenburg)
Do 16. Januar 2014, 19 Uhr, Infoladen (St-Pauli-Str. 10-12, Bremen)
Eine Veranstaltung von associazione delle talpe in Kooperation mit der Rosa-Luxemburg-Initiative – Die Rosa-Luxemburg-Stiftung in Bremen.

Einführung in Faschismustheorie.

Mit Mathias Wörsching (Berlin)
Mi 13. November 2013, 18 Uhr, in den Räumen der Amadeu Antonio Stiftung (Linienstr. 139, Berlin-Mitte)
Eine Veranstaltung von Roter Stern Berlin im Rahmen der Aktionswochen gegen Antisemitismus
Zur Filmaufnahme

Einführung in die Faschismustheorie(n).

Mit Fabian Kunow und Mathias Wörsching (Berlin)
Fr 5. Juli 2013, 20 Uhr, Antifa-Café Hamburg, Hafenstraße 116

Lizenz zum Terror. Das Jahr 1933 – Vorgeschichte, Geschichte und Geschichtsbild.

Mit Kurt Pätzold, Otto Köhler, Alexander Bahar u.v.a.
Fr/Sa 28./29. Juni 2013, Humboldt-Universität, Unter den Linden 6, 10099 Berlin
Geschichtspolitische Konferenz der VVN-BdA.
Zum Bericht

Casa Pound: Italiens „Faschisten des 3. Jahrtausends“

Mit Saverio Ferrari vom antifaschistischen Dokumentationszentrum „Osservatorio Democratico“ (Mailand)
Do 11. April 2013, 19 Uhr, K-Fetisch, Wildenbruchstr. 86, 12045 Berlin
Veranstalter/innen: Rosa-Luxemburg-Stiftung (RLS) u.a.
Zum Bericht / Zur Filmdokumentation

Faschismus und Kapitalismus in Deutschland. Kontroversen zwischen Apologie und kritischer Geschichtsschreibung.

Mit Dr. Karsten Heinz Schönbach (Historiker, Berlin)
Di 9. April 2013, 18 Uhr, Haus der Demokratie und Menschenrechte/Robert-Havemann-Saal, Greifswalder Straße 4, 10405 Berlin
Veranstalter/innen: Berliner Gesellschaft für Faschismus- und Weltkriegsforschung e.V.
Zum Bericht